Grundlagen zum Verständnis des Pareto-Prinzips (80/20-Regel)

Das Pareto Prinzip, auch Pareto-Effekt, 80-zu-20-Regel, wurde nach dem italienischen Ingenieur, Ökonom und Soziologen Vilfredo Pareto benannt. Pareto (Wikipedia) stellte Anfang des 20. Jahrhunderts in einer Untersuchung fest, dass 80 Prozent des italienischen Grund und Bodens im Eigentum von nur 20 Prozent der Bevölkerung stand. Ganz allgemein ist das Pareto-Prinzip die Beobachtung (es ist kein Naturgesetz), dass die meisten Dinge im Leben nicht gleichmäßig verteilt sind. Diese 80/20 Regel ist auf vielfältige Bereiche des Lebens anwendbar. Ein paar Beispiele:

HDR Ulmer Münster

Das Ausgangsmaterial für das endgültige HDR-Bild waren 3 Einzelaufnahmen die als Belichtungsreihe aufgenommen worden sind. Weitere generelle Einstellungen waren für die Brennweite 18mm bei Blende f3.5 und ISO 100. Darüberhinaus kam ein Stativ zur Verwendung.

Lightroom 5 Cheatsheet – wichtige Tastaturbefehle

Sobald ich ein neues Tool verwende versuche ich mir alsbald die Tastenkürzel zu merken. Sobald man die häufigsten und für den eigenen Gebrauch nötigsten Funktionen und Befehle verinnerlicht hat ist die Bedienung wesentlich komfortabler und man erreicht schneller sein Ziel. Der eigene Workflow wird verbessert. Neben den üblichen Verdächtigen Tastaturbefehlen bietet Ligthroom 5 noch eine Menge mehr. Das hier zum download bereitgestellte Cheatsheet liegt als PDF vor. Meine Empfehlung für den Druck: DIN A4, beidseitig drucken. Somit kann die gedruckte Übersicht als Referenzkarte dienen indem das Blatt in der Mitte gefaltet wird. Hier eine Druckvorschau.