Das Auge bleibt das gleiche…

Ich habe oft gelesen, dass sich jemand eine neue Kamera gekauft hat; das neueste und größte Modell, den aktuellen Stand der heutigen Technologie sozusagen. Das beste Gerät, das mit dem Wissen der Menschheit hergestellt werden kann. Aber am Ende wird es doch nur eine Erweiterung des menschlichen Auges sein, welches wiederum gleich bleibt. Warum denken Menschen immer noch, dass, wenn Sie ein neues Werkzeug kaufen, sich Ihre Arbeitsweise, Ihre Fähigkeiten oder Ihr Wissen verbessern würde? Keiner Ihrer Filme wird plötzlich besser, nur weil Sie einen neuen Fernseher gekauft haben. Ihr fahrerisches Können wird sich auch nicht verbessern nur weil Sie sich ein neues Auto zugelegt haben. Es hat weiterhin nur … Weiterlesen →

Warte nicht auf einen Glückstreffer…

Es gibt einige Menschen, die wirklich glauben, dass es in der Street Photography einer großen Portion Glück bedarf. Ich kann nicht leugnen, dass beim Fotografieren in den Straßen, das Glück eine bestimmte Rolle spielt. Den Anteil an Glück würde ich auf circa 10% beziffern. Man kann etwas Besonderes sehen, man kann eine interessante Bildkomposition aufbauen und manchmal bekommt man dieses kleine Extra, das Glück genannt wird. Das macht dann aus einer guten Aufnahme eine Außergewöhnliche. Jedoch würde man in der Street Photography nicht überleben, wenn man nur auf sein Glück vertraut. Niemand macht ein gutes Foto aus dem Nichts, nur durch sein Glück. Ich glaube fest daran, das Glück das Ergebnis von harter Arbeit und der persönlichen … Weiterlesen →